WZV
 
Abfallwirtschaft
Rest- und Bioabfall, Papier
Der Gelbe Sack
Wertstoffcontainerplätze
Sperrmüll-Abholung
Strauchgut
Schadstoffe
Recyclinghöfe
Containerdienst
Kompost- und Häckselgut
Wohnungswirtschaft
Gewerbekunden
Rest-, Papier- und Bioabafall
Containerdienst
Recyclinghöfe
Fachberatung
zur Startseite
 
Die BioSaisontonne

Gartenbesitzer kennen das Problem: In der warmen Jahreszeit fallen auf dem Grundstück reichlich Grünabfälle an. Der Rasen will regelmäßig gemäht, Unkraut gerupft und verblühte Pflanzen abgeschnitten werden. Im Oktober kommt dann noch das Laub von den Bäumen. Mit all diesen Grünabfällen ist die hauseigene Biotonne schnell an ihrer Kapazitätsgrenze angekommen.

Dafür gibt es bei den Profis in Orange eine maßgeschneiderte Lösung, zusätzlich zur regulären Biotonne kann die praktische BioSaisontonne bestellt werden. Die Entgelte für die Größen 80 l, 120 l und 240 l finden Sie in unseren BioPlusTarifen. Zwischen dem 01.04. und dem 31.10. eines Jahres wird die BioSaisontonne entleert und bietet damit genau im entscheidenden Zeitraum zusätzliches Entsorgungsvolumen. Für den Rest des Jahres kann die Saisontonne dann in Keller oder Schuppen verstaut auf den nächsten Einsatz warten.

Wer die BioSaisontonne ausprobieren möchte, kann diese beim zuständigen Steueramt bestellen.