Aktuelles der letzten 365 Tage
Was kommt und bleibt im Abfalljahr 2018?
 
Darüber informierte der WZV im Rahmen eines Pressegesprächs am heutigen Freitag. Druckfrisch stellte der Verband die Abfallinfos vor, in denen der Kunde wie gewohnt alle wichtigen Termine, Entsorgungshinweise und weitere Informationen für das nächste Jahr findet. Der WZV hält bislang an dem Prinzip fest, dass die Abfallinfo für 19 Städte und Großgemeinden sowie für 8 Ämter individuell zusammengestellt wird. Zusätzlich, wie in jedem Jahr, wurden die Termine online gestellt und jeder Kunde hat die Möglichkeit, sich dort seinen persönlichen Abfallkalender anzusehen und auszudrucken.

Mit dem persönlichen Abfallkalender erhält der Kunde alle Entsorgungstermine für das ganze Jahr auf einen Blick! Einfach auf der Internetseite wzv.de den Abfallkalender anwählen. Über den persönlichen Abfallkalender 2018 den Wohnort, Straße und das jeweilige BioPlus System auswählen und eine Jahresübersicht mit allen Entsorgungsterminen von der Abfall- bis zur Schadstoffsammlung erhalten.

Doch nicht jeder verfügt über einen Internetzugang und somit freut sich das Team aus dem Service Center den Kunden bei Bedarf einen persönlichen Abfallkalender per Post zuschicken zu können. Unter 04551-9090 stehen die Ansprechpartner während der Öffnungszeiten, Mo.-Mi. und Fr. 7.00-17.00 Uhr und Do. 7.00-18.00 Uhr, gern zur Verfügung.

Im Kundenbrief des Verbandsvorstehers, welcher der Abfallinfo beiliegt, wird auf die Tarifanpassungen hingewiesen. Die neuen BioPlus-Kundentarife sind auf der Rückseite des Abfallkalenders detailliert aufgeführt. Verbandsvorsteher Jens Kretschmer erklärt:“ Nach fünf Jahren mit stabilen Preisen stehen nun Veränderungen an. Am gewohnten Service wird sich nichts ändern.“