Aktion Insektenhotels 2013
Martin-Meiners-Förderverein spendet Bausätze für Schulen
In der Grundschule Rhen in Henstedt-Ulzburg wurde am Mittwoch, 15. Mai 2013 geschraubt und gehämmert. Manchmal war auch ein leises Fluchen zu hören. Neun Viertklässler hatten Losglück und zogen ein „Handwerkerlos“. Anstatt im Unterricht zu sitzen, bauten Sie Insektenhotels für das Außengelände der Schule zusammen. Dabei wurden sie tatkräftig vom MMFV-Vorsitzenden Hans Peter Sager, Jule Zeymer, die beim Martin-Meiners-Förderverein (MMFV) ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolviert und Vereinsmitglied Birgit Henß unterstützt.

„Das hat mir richtig viel Spaß gemacht. Besonders toll war die Arbeit mit dem Akkuschrauber. Jetzt will ich auch einmal mit meinem Vater etwas bauen“, meint Mirinda aus der Klasse 4 a. Jede vierte Klasse bekam ihr eigenes Insektenhotel für zukünftige Naturstudien.

Für das Naturschutzprojekt hat der MMFV 150 Insektenhotels beim Naturschutzring Segeberg herstellen lassen. Der MMF spendet jeder Schule bis zu drei Bausätze. Bisher nahmen 17 Schulen das Angebot an.

Noch können von Grundschulen Insektenhotel-Bausätze unter der Telefonnummer 04551 909 114 bestellt werden.

Neun Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen der Grundschule Rhen sind stolz auf ihre Insektenhotels. Der Vorsitzende des MMF, Hans Peter Sager, und FÖJlerin Jule Zeymer freuen sich mit ihnen.
Svenja, Kimberly und Catherina sind eifrig dabei, ein Insektenhotel zusammenzuschrauben.