Telefonnummer
Aktuelles
Hügel rauf – Hügel runter
Ferienpass -Kinder aus Boostedt und Großenaspe waren „Dem Abfall auf der Spur“
 
Natur und Müll erkunden, toben und basteln – das haben 20 Kinder aus Bosstedt und Großenaspe bei ihrer vorletzten Ferienpassaktion auf der Deponie in Damsdorf/Tensfeld mit Bettina Kramer vom Martin-Meiners-Förderverein erlebt.

Auf dem Programm stand „Dem Abfall auf der Spur“. Das Deponiegelände des WZV in Damsdorf und Tensfeld ist dafür ein ganz besonderer Ort. An der Forscherhütte ging die Erkundungstour über den Hügel des alten Deponiegeländes los. Dass unter der riesigen Magerrasenfläche der Hausmüll vergangener 20 Jahre lagert, konnten sich die Kinder kaum vorstellen Beim Blick in die Landschaft und auf das benachbarte Kieswerk, erkennen sie, wie die riesigen Löcher in der Landschaft entstanden sind, die dann als Mülldeponie genutzt wurden. Aus der alten Deponie ist eine wahre Fundgrube für Naturschätze geworden. Auf dem Spaziergang über den Hügel haben die Kinder viel entdeckt: Weinbergschnecken, bunte Blumen, Flechten und Ameisenstraßen. Ganz anders die neue Deponie mit dem Recyclinghof: hier haben die Kinder gesehen, was außer der Mülltrennung zu Hause, noch so alles verwertet wird. Besonders spannend: der Elektroschrott.
Zum Abschluss gab es für jeden einen Nistplatz. Alle haben einen Nistkasten für Halbhöhlenbrüter wie Bachstelze und Hausrotschwanz zusammengeschraubt und durften ihn mit nach Hause nehmen.
Die Begeisterung der Kinder und ihrer Begleiter war so groß, dass sie den Wunsch geäußert haben, im nächsten Sommer in der Forscherhütte zu übernachten. 15 Ehrenamtler aus Boostedt und Großenaspe bilden seit Jahren ein tolles Team, das für fast jeden Sommerferientag etwas auf die Beine stellt.
 
Müll und mehr erlebten 20 Ferienpasskinder aus Boostedt und Großenaspe auf der Deponie in Damsdorf/Tensfeld zusammen mit den Ehrenamtlern (v.li) Björn Hammerich, Susanne Vogt und Svenja Morr. Die Nistkästen, eine Spende vom Martin-Meiners-Förderverein, haben sie zum Abschluss zusammen gebaut.