Telefonnummer
Aktuelles
Zum Weltpoliotag
Danke an alle Sammler für „Deckel gegen Polio“
 
Am 28. Oktober ist Welt-Polio-Tag. Für den Martin-Meiners-Förderverein ein gegebener Anlass allen zu danken, die bei der Aktion „Deckel gegen Polio“ mitmachen und damit den weltweiten Kampf gegen Kinderlähmung unterstützen. 6560 Impfungen erbrachte die Sammlung auf den Recyclinghöfen im Kreis Segeberg in diesem Jahr.
Ob in Schule, Kita, Büro, in Betrieben oder zu Hause gesammelt, 500 Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen machen eine Impfung gegen Polio möglich. Polio ist eine Virusinfektionskrankheit, die bei nicht Geimpften die muskelsteuernden Nervenzellen des Rückenmarks befallen und zu bleibenden Lähmungserscheinungen bis hin zum Tod führen kann. Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren sind besonders gefährdet, gelegentlich auch ältere Personen bis ins Erwachsenenalter. Für diese Viruserkrankung gibt es keine ursächliche Behandlung. Nur konsequente Impfungen helfen. Derzeit tritt das Virus noch in drei Ländern, in Afghanistan, Pakistan und Nigeria auf. Am 28. Oktober 1914 wurde der US-amerikanische Bakteriologe Jonas Salk, der Erfinder des Impfstoffs gegen Polio, geboren. 1988 haben UNICEF und WHO den Welt-Polio-Tag ausgerufen, der seitdem am 28. Oktober begangen wird. Ziel des Welt-Polio-Tages ist, die Bevölkerung zu Auffrischungs-Impfungen zu motivieren, um eine Rückkehr der nahezu ausgerotteten Krankheit zu verhindern.

Damit die Deckelsammlung wirklich erfolgreich sein kann, hier ein wichtiger Hinweis für Sammler: Bitte ausschließlich Kunststoffdeckel mit maximal vier Zentimeter Durchmesser von Getränkeflaschen und Getränkekartons sammeln. Fremdstoffe wie Metallschraubverschlüsse, Kronkorken, Korkverschlüsse usw. gehören nicht in die Sammlung.

Der Martin-Meiners-Förderverein unterhält auf den WZV-Recyclinghöfen Sammelstationen für Umwelt- und Sozialprojekte. Neben Kunststoffdeckeln können dort Korken, Cd`s und Handys abgegeben werden. .
 
Alexander Jandt, Mitarbeiter auf dem Recyclinghof Bad Segeberg, sorgt dafür, dass angelieferte Deckel in BigBags umgefüllt und für den Transport bereitgestellt werden